Weltkongress „HypnoCulture“ in Paris

IN, ICI & WHO laden zum nächsten Weltkongress „HypnoCulture“ in Paris vom 08.-10. September 2017 ein, gefolgt vom Seminar: „NLP and Spirituality“ mit Dr. Richard Bolstad aus Neuseeland.

Cornelia Labandowsky wir am 09. September 2017 beim Weltkongress „HypnoCulture“ eine Vortrag halten mit dem Tema: „NLP AND HYPNOSIS IN EVERY DAY LIFE“

Hypnose ist die älteste Form der Therapie. Elemente davon sind Teil jeder erfolgreichen menschlichen Kommunikation. NLP und Coaching wirken nur, wenn hypnotische Momente aktiv werden.

Der Weltkongress „HypnoCulture“ widmet sich dem Zusammenhang zwischen Hypnose, NLP und Coaching. Er macht unterschiedliche Arten von Hypnose professionell und spielerisch erlebbar.

Das werden spannende Tage mit hochkarätigen internationalen Speakern aus Neuseeland, Japan, Singapur, Iran, Ägypten, Brasilien und Europa.

Englische Webseite:    HIER

Englisches Facebook:  HIER

Nimm teil und genieße den Kongress im Flair von Paris.